Dexters Welt – mein Leben als Coachinghund

Mit der Überschrift „Dexters Welt“, gibt es hier das Tagebuch der Deutschen Dogge Dexter. Dexter wird in verschiedenen Coaching Sitzungen als „Coachinghund“ mitwirken.

Die ruhige und freundliche Art meiner Dogge Dexter kann bei Ängsten und Phobien helfen. Darüber hinaus hilft das streicheln des Hundes dabei, leichter über Trauma und belastende Situationen zu sprechen. Nutzen Sie die entspannende und ermutigende Art des Hundes für Ihre persönliche Weiterentwicklung.

Hallo an Alle

nun bin ich seit einer Woche bei meiner neuen Familie und ich fühle mich schon richtig wohl.

Ich gehe jeden Tag ganz viel spazieren und neue Hunde habe ich auch schon kennengelernt. Es macht super viel Spaß mit den anderen um die Wette zu laufen.

Mein Lieblingssofa habe ich auch schon gefunden, manchmal, wenn Mami und Papi nicht da sind, dann lege ich mich auf das ganz große Sofa, dann fühle ich mich total cool.

Ich lebe hier nicht alleine

Meine beiden Katzen zuhause finde ich zum knuddeln, doch leider trauen die beiden sich noch nicht so recht an mich ran. Aber manchmal, da schnappe ich mir die ein oder andere und schlecke sie einfach richtig dolle ab.

Alle Zweibeiner in der Familie knuddeln viel mit mir und streicheln mich viel. Da gibt es aber noch so einen kleinen Zweibeiner, die krabbelt meistens über den Boden und die Kleine teilt so gerne ihren Keks mit mir, die mag ich ganz besonders.

Machts gut, ich werde bald wieder berichten aus „Dexters Welt“

Euer Dexter